Stornobedingungen

Bis 2 Monate vor Anreise bzw. während der Anzahlungsfrist bei kurzfristigeren Buchungen:
keine Stornierungsgebühren.
Bis 2 Wochen vor dem Anreisetermin: 30% des Buchungswertes (abzüglich Ortstaxe und Verpflegung)
Bis 1 Woche vor dem Anreisetermin: 50% des Buchungswertes (abzüglich Ortstaxe und Verpflegung)
In der letzten Woche vor Anreisetermin: 100% des Buchungswertes (abzüglich Ortstaxe und Verpflegung)

Im Übrigen gelten die österreichischen Hotelvertragsbedingungen.

Sollte im Falle einer behördlichen Schließung der Aufenthalt zum gebuchten Termin nicht möglich sein, wird die Anzahlung ohne Abzüge als Gutschrift auf den nächsten Aufenthalt übertragen.
Für alle anderen Fälle schütze der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung vor unangenehmen Kosten.

Link für den Abschluss der Europäischen Reiseversicherung:
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10007629

AGB - allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Beherbergungsvertrag wird unter der unter der Bedingung abgeschlossen, dass der Gast eine Anzahlung leistet. Die Höhe der Anzahlung beträgt grundsätzlich 50% des Buchungswertes, wobei für Buchungen von nur 1 oder 2 Nächten und bei Buchungen innerhalb der letzten 14 Tage vor Anreise der volle Betrag zu leisten ist.

Die Preise gelten lt. erfolgter schriftlicher Reservierungsbestätigung, auch wenn diese aus irgendwelchen Gründen von Preislisten in gedruckter oder digitaler Form abweichen sollten.

Telefonische Auskünfte, Nebenabreden und sonstige Zusicherungen, gleich welcher Art, sind unverbindlich und nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie schriftlich bestätigt wurden. 

Die Mietunterkünfte sind am Anreisetag üblicherweise ab 15.00 Uhr bezugsfertig.
Am Abreisetag sind die Unterkünfte bis 10.00 Uhr frei zu geben.
Die Camping-Stellplätze sind am Anreisetag zwischen 12.00 und 13.00 Uhr und zwischen 15.00 und 19.00 Uhr beziehbar
und am Abreisetag bis 12.00 Uhr zu räumen.
Die Mietbäder der Superiorplätze werden am Wechseltag zwischen 11.00 und 15.00 Uhr gereinigt.

Anreise nach 19.00 Uhr ist nur nach Absprache möglich. Erfolgt keine Absprache ist von Nichtanreise auszugehen.
Vorzeitige Anreise, spätere Abreise und Platz- bzw. Unterkunftswechsel können ausschließlich nach Absprache mit der Rezeption und nach Möglichkeit erfolgen. Der Verwaltung ist es für den Ausnahmefall vorbehalten, die Platz- bzw. Unterkunftsnummer auch bei bestätigten Wünschen zu verschieben, wobei sich die Kategorie nicht ohne Preisnachlass verschlechtern darf.